fbpx

Gütesiegel – „Faire Anwerbung Pflege Deutschland“ mit Care With Care

Im Februar 2022 hat die Gütegemeinschaft Anwerbung und Vermittlung von Pflegekräften aus dem Ausland e.V. die ersten RAL-Gütezeichen „Faire Anwerbung Pflege Deutschland“ vergeben. Care With Care gehört zu den ersten Unternehmen, die ausgezeichnet und zertifiziert wurden für ihre ethisch vertretbaren, fairen und transparenten Vermittlungsprozesse.Die Anwerbung internationaler Pflegekräfte wie etwa aus den Philippinen ist eine von mehreren Personalmarketing-Maßnahmen, mit denen dem Fachkräfte- und Personalmangel in der Pflege in Deutschland entgegengewirkt werden kann. Im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BGM) wurde das Gütesiegel „Faire Anwerbung Pflege Deutschland“ entwickelt. Es zeichnet Vermittlungsagenturen aus, die den Prozess der Anwerbung ethisch, fair und transparent gestalten. Im Feburar 2022 wurden erstmals die Auszeichnungen für 17 geprüfte Empfänger verliehen.

„Dieses Siegel ist ein Meilenstein in der Fachkräftezuwanderung. Dadurch wissen Pflegekräfte aus dem Ausland wie auf den Philippinen, dass ihr künftiger Arbeitgeber oder die Vermittlungsagentur einen fairen und transparenten Anwerbeprozess sicherstellt. Die Arbeitgeber verpflichten sich auch, die ausländischen Pflegefachkräfte bei der Integration zu unterstützen und sie wie ihre Kollegen zu bezahlen. Diese Verbindlichkeit schafft Vertrauen. Somit leistet das Siegel auch einen Beitrag zu einer modernen Einwanderungs- und Integrationspolitik. Deshalb hat der Gesetzgeber dieses Gütesiegel eingeführt.”, so Prof. Edgar Franke, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium.

Das RAL-Gütesiegel „Faire Anwerbung Pflege Deutschland“ zeichnet einen ethischen, fairen und transparenten Anwerbe- und integrationsprozess aus.

Das Gütesiegel und die Prüfkriterien wurden im Auftrag des BMG vom Deutschen Kompetenzzentrum für internationale Fachkräfte der Gesundheits- und Pflegeberufe (DKF) im KDA entwickelt und im Herbst 2021 vorgestellt. Die RAL-Gütegemeinschaft ist mit der Umsetzung des Prüfverfahrens, der Schulung und Beauftragung von unabhängigen Prüfern sowie der Erteilung des Gütezeichens betraut.

Das freiwillige Gütesiegel wurde im Rahmen des Gesetzes zur Sicherung der Qualität der Gewinnung von Pflegekräften aus dem Ausland beschlossen, um die Prozesse der internationalen Pflegekräftegewinnung zu erleichtern, sie verlässlicher und transparenter zu gestalten – und vor allem, um einen ethisch vertretbaren Standard in der Anwerbung zu setzen. In vier Gütebereichen mit fast 20 Kriterien und 60 Indikatoren beschreibt das Gütesiegel entsprechende Vorgaben. Auch Care With Care beteiligte sich bei verschiedenen Prozessen und teilte die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Rekrutierung und Integration internationaler Pflegekräfte.

Dr. Steffen Zoller, Geschäftsführender von Care With Care, fasst die Verleihung des Gütesiegels so zusammen: “Es ist eine tolle Auszeichnung für die Jahrzehntelange Arbeit des Care With Care Teams und dient fortan als Leuchtfeuer zur Orientierung von internationalen Pflegekräften und Arbeitgebern bei der Auswahl passender Agenturen.”

Care With Care ist eine der führenden Agenturen in der Anwerbung und Integration internationaler Pflegekräfte, beispielsweise aus den Philippinen und Costa Rica. Dabei setzt CWC insbesondere auf Transparenz im Vermittlungsprozess sowie ein Erwartungsmanagement und begleitende Integration. Care With Care’s Kunden sind deutschlandweit vertreten, sowohl Universitätskliniken, Krankenhäuser als auch Pflegeheime. CWC ist eine der ersten Agenturen, die das Gütesiegel “Faire Anwerbung Pflege Deutschland” erhalten haben.

Subscribe to our weekly content

News and stories about nursing jobs in Europe