Care With Care: Rundum-Service für Arbeitgeber


Care With Care begleitet Arbeitgeber während des gesamten Anwerbe- und Einstellungsprozesses: von der Auswahl und dem Training geeigneter Kandidaten im Ausland über die Anerkennung deren beruflicher Qualifikation in Deutschland bis hin zur Entsendung und Integration der Pflegekräfte in das Unternehmen.

Unsere ganzheitliche Lösung beinhaltet:

  • End-to-End-Vermittlung von Pflegefachkräften
  • Hochqualifizierte & motivierte Bewerber mit Hochschulabschluss
  • Strenges Screening-Verfahren & Koordination der Bewerberinterviews
  • Intensives Trainingsprogramm (Sprache, Kultur, fachliche Module, Pflegedokumentation etc.)
  • Berufsanerkennung mit & ohne Anpassungsmaßnahme
  • Beschaffung der Arbeits- & Aufenthaltserlaubnis
  • Kontinuierliche Begleitung & Unterstützung der Arbeitgeber & Pflegefachkräfte

Das Prozedere für Arbeitgeber
Bedarfsanalyse & Personalplan
Interviews, Kandidatenauswahl & Vertrag
Arbeits-, Aufenthaltserlaubnis & Visum
Arbeitsbeginn & Integration
TEILEN SIE UNS IHREN BEDARF MIT!

Qualifizierte Fachkräfte für die Pflege


Care With Care-Bewerber durchlaufen eine strenge Vorauswahl mit mehreren Interviews und Tests zu medizinischem Wissen, ihrer Motivation und Persönlichkeit sowie ein umfangreiches Qualifizierungs- und Integrationsprogramm. Care With Care vermittelt Hochschulabsolventen aus dem Pflegebereich mit:

  • umfassender Pflegekompetenz & Berufserfahrung
  • Sprachniveau B2 & Kompetenz in medizinischer Fachsprache
  • auf Deutschland spezialisierter Ausbildung
  • abgeschlossenem Integrationskurs
  • Kommunikationstraining für den Umgang mit Patienten, Angehörigen, Vorgesetzten & Kollegen

Die ausgewählten Pflegekräfte sind engagierte Persönlichkeiten, offen für neue Erfahrungen und für die Erwartungen der deutschen Arbeitgeber sensibilisiert. Care With Care vermittelt eine breite Auswahl an Fachkräften: vom Generalisten bis zur spezialisierten Pflegekraft.

SEHEN SIE SICH EIN BEWERBERPROFIL AN!

SEHEN SIE SICH EIN BEWERBERPROFIL AN!

Wir haben das Gefühl, dass sich die Pflegekräfte mit den Kollegen und den Bewohnern gut verstehen. Dies ist auch ganz klar den guten Deutschkenntnissen zu verdanken. Wir stellen immer wieder fest, dass dies ein zentraler Punkt dafür ist, ob die ausländischen Mitarbeiter sich bei uns wohlfühlen. Insofern muss ich Ihnen, Care With Care, ein Kompliment dazu machen, wie sorgfältig die Kandidaten ausgesucht werden und kein Schritt überhastet getätigt wird.
M.T., Leitung Pflegeeinrichtung in Hessen

Häufige Fragen von Arbeitgebern

1. Wie lange dauert es einen Kandidaten zu rekrutieren?

Die Dauer der Rekrutierung hängt davon ab, aus welchem Land der Kandidat kommt und welches Sprachniveau vorhanden ist. Wenn der Kandidat aus der EU kommt und das erforderliche Sprachniveau bereits erworben hat, dauert der Prozess von der Auswahl bis zur Entsendung 2 bis 3 Monate. Wenn der Kandidat von außerhalb der EU ist, kann es durchschnittlich 6 Monate dauern.

2. Was passiert, wenn ein Kandidat bereits interviewt wurde und noch vor Vertragsabschluss aus dem Programm ausscheidet?

In solch einer Situation werden wir Ihnen einen weiteren Kandidaten aus unserem Pool anbieten, der die von Ihnen gestellten Anforderungen in ähnlicher Weise erfüllt.

3. Wie funktioniert der Prozess der Anerkennung der Berufsqualifikation und wie lang dauert er?

Bei der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen prüfen die Behörden des Ziellandes die Ausbildung und Arbeitserfahrung eines ausländischen Kandidaten um festzustellen, ob sie gleichwertig gegenüber der inländischen Ausbildung ist. Die Bearbeitungszeit unterscheidet sich von Land zu Land.

4. Wird der Kandidat die notwendige Arbeitserlaubnis und/oder ein Visum haben?

Wir assistieren bei der Beantragung der Arbeitserlaubnis und/oder des Visums und werden den Kandidaten erst entsenden, wenn die notwendige Erlaubnis zur Einreise und Arbeitsaufnahme vorliegt.

5. Welche Regionen deckt Care With Care ab?

Care.com Europe GmbH und unsere strategischen Partner vermitteln derzeit Fachkräfte nach Europa (Deutschland, Schweiz, Großbritannien und Irland), in den Nahen Osten (Vereinigte Arabische Emirate, Saudi-Arabien, Katar) und Nordamerika (USA, Kanada). Kontaktieren Sie uns um herauszufinden, ob wir auch in Ihre Region Fachkräfte vermitteln können.

6. Ich bin kein Arbeitgeber, bin jedoch an einer Zusammenarbeit interessiert. Was kann ich tun?

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit uns interessieren, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus. Wir werden uns sobald wie möglich bei Ihnen melden.
Wir sind für Sie da und beraten Sie gern. Kontaktieren Sie uns jetzt!